Verkehrsrecht

Kaum ein Rechtsgebiet ist so facettenreich wie das Verkehrsrecht: Hier geht es um Fragen des Haftungs- oder Versicherungsrechts, des Straf- oder Ordnungswidrigkeitenrechts. Hilfe durch einen Experten erhalten Sie von Anwalt Horst Meyer-Voyé in Hamburg-Finkenwerder.

VerkehrsrechtGegenstand des Verkehrsrechts sind nicht nur das zivilrechtliche Haftungs- und Versicherungsrecht, sondern auch das Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht sowie – im Zusammenhang mit Entziehung und Neuerteilung der Fahrerlaubnis – das Verwaltungsrecht.

Sehr häufig sind diese Rechtsgebiete im Verkehrsrecht miteinander verknüpft: Manch einer sieht sich nach einem Verkehrsunfall nicht nur der Schadensregulierung mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung gegenüber, sondern beispielsweise auch dem Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung oder des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Insbesondere wenn Alkohol im Spiel war, ergeben sich regelmäßig Konsequenzen für den Erhalt des Führerscheins.

Anwaltliche Unterstützung im Dschungel des Verkehrsrechts – bei Führerscheinentzug, Unfallregulierung, Bußgeldbescheid oder Strafbefehl.

Zudem besteht naturgemäß eine gewisse Wechselwirkung zwischen den einzelnen Bereichen: So kann etwa ein ungünstiges Verhalten im Straf- oder Ordnungswidrigkeitenverfahren erhebliche negative Auswirkungen auf die Schadensregulierung oder das Schicksal des Führerscheins haben.

Gerade diese Vielfalt führt aber dazu, dass die Durchsetzung der eigenen Rechte ohne Hilfe eines Anwalts kaum möglich erscheint – zu groß und unübersichtlich ist der Dschungel aus Rechtsnormen und Rechtsprechung.

Rechtsanwalt Meyer-Voyé weiß angesichts seiner jahrelangen Erfahrung, wie man gleich zu Beginn einer verkehrsrechtlichen Angelegenheit – etwa nach einem Verkehrsunfall oder nach Einleitung eines Straf- oder Bußgeldverfahrens – die Weichen richtig stellt. Oft wird es sinnvoll sein, als einen der ersten Schritte Einsicht in die Ermittlungsakte zu nehmen.

Der Hamburger Anwalt Horst Meyer-Voyé

„Egal, ob Fahrerflucht, Trunkenheit am Steuer, Fahren ohne Fahrerlaubnis oder ein anderer Verstoß im Straßenverkehr, ich stehe als Rechtsanwalt an Ihrer Seite. Auch bei der Regulierung eines Verkehrsunfalls streite ich entschieden für Ihre Rechte.“

Horst Meyer-Voyé, Rechtsanwalt